Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse für das Thema Datenschutz. Damit Sie wissen, wann wir welche personenbezogenen Daten erheben und wie wir diese Daten verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung (Kontaktdaten siehe Impressum).

 

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt genauere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns (Kontaktdaten siehe Impressum).

 

Verantwortliche Stelle 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die 

FeBaTec Fenster- und Bauelementetechnik GmbH
Theodor-Gietl-Straße 5
83026 Rosenheim 
E-Mail: info(at)febatec.com

(siehe unser Impressum).  

 

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Hans-Peter Wörndl, Tel.: 08031/268043



 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die rechtlichen Grundlagen der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten finden sich insbesondere in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Telemediengesetz (TMG) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Hierzu gehören insbesondere Namen, Adressdaten, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen. Aber auch Informationen über Vorlieben, Mitgliedschaften oder beispielsweise vorher besuchte Webseiten können personenbezogene Daten darstellen. 

Wir erheben folgende Daten bei Kontaktaufnahme per Post, Telefon, Fax oder Email sowie bei Kontaktaufnahme über unser Kontakt-Formular über unsere Internet-Seite:

-        Anrede, Vorname, Nachname,

-        E-Mail-Adresse,

-        Anschrift,

-        Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), sowie Faxnummer

-        Notwendige Informationen zur Erfüllung unserer Geschäftsbeziehung (zum Beispiel
         Zahlungskonditionen, Datum des letzten Kontakts, Art der erhaltenen Unterlagen)

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sowie die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Vertragsdurchführung

Datenverarbeitung bei Anbahnung bzw. Durchführung von Geschäftsbeziehungen zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO), zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO, i.w. Speicherung von Daten während einer für Akquisitionsbemühungen angemessenen Zeit) oder auf der Grundlage von Einwilligungen der Betroffenen (Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO)

 

Weitergabe an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen an Dritte, soweit dies zur Ausführung von Verträgen oder zur Abwicklung von Bezahlungen erforderlich ist:

an Zulieferer und Hersteller bzw. falls Sie Lieferant oder Dienstleister von uns sind evtl. an Kunden
an Planungs- und Statik-Büros
an Subunternehmer
an Post- und Paketdienste und Speditionen
an Kreditinstitute und Inkasso-Unternehmen

Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu Vermarktungs- oder Werbezwecken findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt, mit Ausnahme an die Fa. IMB Inntaler Metallbau Vertriebs GmbH (siehe dazu den nächsten Punkt).

 

Dateneinsicht von Dritten

Partnerunternehmen IMB Vertriebs GmbH

Die Fa. IMB Inntaler Metallbau Vertriebs GmbH ist ein Partner-Unternehmen der FeBaTec GmbH, deren Produkte hauptsächlich von der Fa. FeBaTec GmbH hergestellt werden.

Beide Unternehmen haben gleiche Geschäftsführer und Gesellschafter, sowie den gleichen Firmensitz.

Es bestehen vertragliche Vereinbarungen, wodurch die Mitarbeiter beider Unternehmen im Namen des anderen Unternehmens handeln und Geschäfte führen dürfen.

Dadurch werden betriebliche Einrichtungen, sowie Hardware und Software zum Teil gemeinsam genutzt.

Durch diese Konstellation haben die Mitarbeiter der IMB Inntaler Metallbau Vertriebs GmbH auch Dateneinsicht in ihre gespeicherten personenbezogenen Daten.

Es bestehen jedoch gegenseitige Auftragsdatenverarbeitungserklärungen, sowie Verschwiegenheitsverpflichtungen, so dass die Mitarbeiter beider Unternehmen zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet sind.

Möglicherweise stellt Ihnen die Fa. IMB Vertriebs GmbH weitere Produkte aus ihrem Produktsortiment vor (siehe dazu auch die Website: www.imb-vertrieb.de).

Die Zustimmung zu einem Newsletter können Sie für jedes Unternehmen separat erteilen oder ablehnen.

Weitere externe Dienstleister bzw. Auftragsdaten-Verarbeiter

Mit folgenden Unternehmen haben wir außerdem einen Auftragsdaten-Verarbeitungserklärung vereinbart, in dem sie zum Schutz der personenbezogenen Daten verpflichtet werden:

Software- und IT-Dienstleister

Bonitätsauskunfteien

Reinigungs-Kräfte

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden und die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Im laufenden Vertragsverhältnis sowie vorvertraglichem Verhältnis werden die Daten entsprechend der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen aufbewahrt (i.d.R. bis zu 10 Jahren). Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht.

Zusätzlich zu den oben genannten Informationen folgt nachstehend eine Übersicht Ihrer sonstigen Datenschutzrechte:

•          Auskunftsrecht über die betreffenden personenbezogenen Daten
           (Art. 15 DS-GVO)

•          Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) sowie
           auf Einschränkung der Verarbeitung  (Art. 18 DS-GVO)

•          Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)

•          Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

•          Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit 
           der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt
           wird (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

•          Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

•          Auskunftsrecht, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich
           oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich
           ist und ob Sie dazu verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten          
           bereitzustellen, und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung  

 

Newsletter

Mit unserem Newsletter können Sie sich in regelmäßigen Abständen über uns und unsere aktuellen Angebote informieren.

Wenn Sie sich für den Empfang unseres Newsletters anmelden, benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung des Einwilligungstextes erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, in der Sie Ihre Einwilligung nochmals durch Klicken eines Links bestätigen (Double-Opt-in). Zum Nachweis Ihrer Einwilligung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Einwilligungstext, die Bestätigungs-E-Mail, sowie die jeweiligen IP-Adressen, Uhrzeit und Datum der Anmeldung und Bestätigung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Ihre Einwilligung zur Speicherung dieser Daten sowie zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adressen zum Newsletter-Versand können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern oder per Mitteilung an uns per E-Mail erklärt werden.

 

Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Webseite durch einen Nutzer werden in einer Protokolldatei von unserem Hosting-Provider Informationen gespeichert. Diese sogenannten Log-Files beinhalten Informationen über abgerufene Dateien, Status-Codes, Zeitstempel und Systeminformationen. Diese Daten sind nicht personenbezogen, sie lassen keine Rückschlüsse auf die konkrete Person zu.

Daneben werden in Log-Files auch IP-Adressen gespeichert. Für uns sind diese nicht ohne weiteres einer bestimmten Person zuordenbar. Zudem werden diese IP-Adressen in den Log-Files lediglich in anonymisierter Form gespeichert und ausschließlich zu statistischen Zwecken genutzt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die vorgenannten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

  

Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät (Computer, Smartphone, Tablet o.ä.) abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Sie dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit unserer Webseite zu steigern. Daneben können mit Hilfe von Cookies statistische Daten zur Webseitennutzung erhoben und zur Verbesserung des Angebots analysiert werden. Cookies enthalten keine Viren und richten auf Ihrem Zugriffsgerät keinen Schaden an.

Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser blockieren. Die meisten Webbrowser ermöglichen über die Browsereinstellungen eine gewisse Kontrolle über die meisten Cookies. Weitere Informationen zur Blockierung von Cookies finden Sie auf http://www.allaboutCookies.org. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Ihnen bestimmte Funktionen unserer Website nach dem Blockieren möglicherweise nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Um alle auf Ihrem Computer abgelegten Cookies zu löschen/deaktivieren, bieten Ihnen die meisten Browser die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies vollständig zu unterbinden oder durch spezifische Domains/Websites erzeugte Cookies zu löschen. Eine entsprechende Anleitung finden Sie auf der Hilfeseite Ihres Browsers: 

§  Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

§  Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer

§  Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

§  Safari: https://support.apple.com/kb/PH21411?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

§  Safari auf IOS: https://support.apple.com/de-de/HT201265

§  Opera: http://help.opera.com/opera/Windows/2393/de/controlPages.html

  

Webanalyse mit Google (Universal) Analytics

Unsere Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser Interesse an der statistischen Auswertung des Nutzungsverhaltens unserer Websitenutzer sowie gegebenenfalls Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 32 Satz 2 (Auswahl technischer Einstellungen). 

 

Social-Media-Plugins

Auf einigen unserer Seiten sind Plugins von sozialen Netzwerken integriert. Derzeit verwenden wir die Folgenden Plugins: Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn.  

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks her, sobald Sie unsere Webseite besuchen. Dadurch erlangt der Betreiber des Netzwerks die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem jeweiligen Netzwerk besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Netzwerk eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem dort hinterlegten Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie den Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert das Netzwerk auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung von sozialen Netzwerken regelmäßig abzumelden.

Über die Plugins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch das jeweilige Netzwerk liegen uns keine Informationen vor. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Netzwerks.  

Adressen der jeweiligen Nerzwerk- bzw. Plugin-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen: 

§  Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; 
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.  

Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, 
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

   

Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.